bedeutet wörtlich übersetzt Finger ("Shi") und Druck ("atsu").

versteht sich als manuelle, ganzheitliche Körpertherapie und hat seinen Ursprung in fernöstlichen traditionellen Heilmethoden (TCM, Anma, Akupunktur, etc.) und deren Philosophie (Ki, Qi, Chi = Lebensenergie, Körper und Geist bilden eine Einheit, 5 Elemente-Lehre, Yin und Yang-Ausgleich, Energie soll fließen, ...).

verbindet traditionelle Akupressur mit modernen, westlichen Massagetechniken. Mit sanftem, gezieltem Druck werden (unter Einsatz der Handballen, Daumen, Ellbogen, Knie, Füße) Blockaden gelöst, der Energiefluss im Körper angeregt und harmonisiert. Auch diverse Dehnungs-, Reibungs- und Klopftechniken sowie Gelenksrotationen finden dabei ihre Anwendung.

ermöglicht über den Zustand der Entspannung wieder innere Ruhe und Kraft herzustellen. Physische und psychische Blockaden werden somit gelöst und innere Organe, Stoffwechsel-, Immun- und Nervensystem zur Regeneration angeregt. Die Selbstheilungskräfte werden aktiviert und das Wohlbefinden insgesamt gefördert.

Im Mittelpunkt steht der Mensch als Einheit von Körper, Geist und Seele.
shiatsu bild
shiatsu bild
shiatsu bild